80 Jahre MEGA: 1937 - 2017

Auf Filialisierungskurs - Standorterweiterung in Baden-Württemberg.

1985 übernahmen wir durch Fusion die Ein- und Verkaufsgenossenschaft der Metzger in Tübingen und Umgebung e.G. Zusätzlich konnte das Eigenkapital von 56 Mitgliedern hinzugewonnen werden. Zur Versorgung der Tübinger Metzgereien installierten wir im ehemaligen Stallgebäude und Häutelager des Tübinger Schlachthofes ein kleines Abhollager, das aber wegen dem zunehmend wachsenden Sortiment keinen adäquaten Platz mehr bot und schließlich geschlossen werden musste.

Seitdem werden die Metzger und Gastronomen zuverlässig durch den Zustelldienst aus Stuttgart beliefert.

In den Jahren 1988/89 wurde der Metzger-Einkauf e.G. Nürtingen mit 47 Mitgliedern und einem Umsatz von 1,75 Mio. DM übernommen. Wir erstellten auf dem Gelände des städtischen Schlachthofes Nürtingen einen Neubau mit einer Verkaufsfläche von 680 m2, in dem der wesentliche Teil des MEGA-Kernsortimentes untergebracht ist. Seither können wir eine Vielzahl von Gastronomiebetrieben in der Region Nürtingen bedienen.

Nach der Übernahme der Ein- und Verkaufsgenossenschaft der Metzger in Tübingen und Umgebung e.G. 1985 und der Metzger-Einkauf e.G., Nürtingen 1988, folgte schließlich im Jahre 1995 die Fusion der MEGA eG mit der Fleischer-Einkauf e.G., Göppingen und ihren 102 Mitgliedern, deren Verkaufsgebäude grundlegend modernisiert wurde.
Gleichzeitig fusionierte die MEGA eG mit der Metzger-Genossenschaft Göppingen e.G. und investierte in den bestehenden, von Göppinger Metzgern 1878 gegründeten Schlachthof in der Göppinger Metzgerstraße ca. 14 Mio. DM, um ihn nach geltenden Hygienevorschriften zum bis dato modernsten EU Schlachthof Süddeutschlands umzubauen. 1996 übernahm die MEGA eG Stuttgart durch eine Fusion die Metzger-Einkauf Kirchheim-Teck e.G. mit 27 Mitgliedszugängen.

Zum 1. September 1999 erfolgte schließlich nach einstimmigem Votum der 180 Mitglieder die Verschmelzung mit der OMEG Oberbadische Metzger-Genossenschaft e.G. in Stockach, deren Verkaufsfläche die MEGA durch Ausbau des Obergeschosses auf 900 m² fast verdoppeln konnte.
Rückwirkend zum 1. Dezember 2001 übernahm die MEGA eG durch Fusion auch den MEK Metzger-Einkauf Tuttlingen e.G. und stellte die Versorgung der 75 Mitglieder unter Beibehaltung des Lagerstandortes Tuttlingen sicher.
Heute ist die MEGA in Baden-Württemberg an 4 Standorten tätig und betreut ihre Profikunden aus dem Metzgerhandwerk, der Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung mit vielfältigen Dienstleistungen und einer Gesamtverkaufsfläche von über 15.000 m2 in Stuttgart, Stockach, Nürtingen und Göppingen.


Die MEGA eG kann durch die Filialisierung und Erweiterung ihrer Standorte in ganz Württemberg und einem Teil Südbadens ihre Stellung als größte deutsche Fleischergenossenschaft weiter festigen und ihren hohen Servicegrad und das umfangreiche Vollsortiment von 50.000 Fachartikeln, einem erweiterten und anspruchsvollen Kunden- und Mitgliederkreis aus Metzgerhandwerk und Gastronomie anbieten.

 

 

 

Die MEGA zu Gast auf der INTERGASTA 2020

Die MEGA präsentiert sich vom 15. bis 19. Februar...[mehr]


„Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr“

Ein spannendes Jahr neigt sich dem Ende zu. Das Jahr war für uns mit...[mehr]